Organisation von interkulturellen und interreligiösen Aktivitäten

Toolkit für lokale Gebietskörperschaften

Kontakte

Ausschuss für aktuelle Angelegenheiten

Sedef Cankoçak

Tel : +33 3 88 41 21 10

logo congrès

12 Prinzipien für den interreligiösen Dialog auf lokaler Ebene

Richtlinien zur Förderung des Verständnisses vom interreligösen Dialog bei den lokalen Behörden

Amicale du conseil de l'europe

Wenn es um den interreligiösen Dialog geht, fällt es den lokalen Behörden manchmal schwer zwischen der Intoleranz und Gleichgültigkeit die Waage zu halten. In Gesellschaften, die Unverletzlichkeit der Glaubens- und Gewissensfreiheit eines jeden Menschen garantieren, kann und darf nicht Aufgabe der Behörden sein, einen solchen Dialog einzuleiten. 

 

Um die Rolle die Behörden an dieser Stelle zu konkretisieren, veranstaltete der Kongress Konferenzen in 2006 und 2010 in in Montchanin (Frankreich), an denen gewählte Vertreter, Akademiker und Beauftragte internationaler und religiöser Organisationen zusammenkamen. 

 

Der Fokus beim Diskurs und Austausch von bewährten Praktiken lag auf der Rolle der lokalen Behörden beim interreligiösen Dialog, Prinzipien des Säkularismus, religiösen Verfahren der Aufklärung, Ausbildung religiöser Führungskräfte und auf der Finanzierung der Kultstätten.

 

Die 12 Prinzipien für den unterreligiösen Dialog, die infolge der Konferenzen entstanden sind, konzentrieren sich auf die Themen:

 

Wissen

Verständnis der lokalen religiösen Situation

Verständnis zwischen den Teilnehmern am Dialog

Aufbau von Partnerschaften

 

Die 12 Prinzipien herunterladen:

 

ALBANIAN - ARABIC- ARMENIAN - AZERI - BOSNIAN - BULGARIAN - CROATIAN - CZECH - DANISH - DUTCH - ENGLISH - ESTONIAN - FINNISH - FRENCH - GEORGIAN - GERMAN - GREEK - HUNGARIAN - ICELANDICITALIAN - LATVIAN - LITHUANIAN - MACEDONIAN - MALTESEMONTENEGRIN - NORWEGIAN - POLISH - PORTUGUESE - ROMANIAN - RUSSIAN  - SERBIAN - SLOVAK - SLOVENIAN - SPANISH - SWEDISH - TURKISH - UKRAINIAN

Your Email *