Organisation von interkulturellen und interreligiösen Aktivitäten

Toolkit für lokale Gebietskörperschaften

Kontakte

Ausschuss für aktuelle Angelegenheiten

Sedef Cankoçak

Tel : +33 3 88 41 21 10

logo congrès

Mit Hilfe von Dialog und persönlichem Austausch öffentlichen Raum schaffen – Barcelona, Spanien

BEWÄHRTE PRAKTIKEN Kommunikation und der Kampf gegen Gerüchte

Öffentliche Interaktionsräume achten, in denen der soziale Gebrauch von Katalanisch durch Erfahrung und persönlichen Austausch gepflegt wird: 
Eingliedern der Verantwortlichen für urbane Entwicklung der Stadt in die abteilungsübergreifenden Komitees des Stadtrats, um die Mainstreamanwendung aller urbanen und gesellschaftlichen Politiken zu stärken. Beispiele: 

 

runde Tische zwischen Gruppen, die Vertreter urbaner Planung einbeziehen, zum Beispiel: 

- Komitee für öffentliche Räume

- Komitees für Zusammenleben 

- Gruppenübergreifendes Komitee für Einwanderung

- andere

 

Fördern und Standardisieren von bilateralen Beziehungen durch Dialogbrücken zwischen Gegenden der urbanen Entwicklung und anderen Gegenden im Rat. 

Das Nachbarschaftsmaß in die Praxis der urbanen Entwicklung integrieren: um fast jeden Tag Dialog, Einigkeit und Einbeziehung aller BürgerInnen zu ermöglichen.